Shakira und Carlos Vives werden verklagt

Shakira in Concert on NBC's "Today Show" at Rockefeller Center in New York CityShakira und Carlos Vives müssen sich vor Gericht verantworten. Der kolumbianische Musiker Livam Rafael Castellanos wirft den beiden vor, sie hätten große Teile ihres Hits „Bicicleta“ von seinem Stück „Yo Te Quiero Tanto“ abgekupfert und verlangt vor einem spanischen Gericht Schadensersatz. Die Sängerin und ihr Kollaborationspartner widersprechen dem jedoch.

In einem gemeinsamen Statement heißt es laut der „Associated Press“: „‘La Bicicleta‘ ist komplett originale Arbeit und wir weisen jegliche Vorwürfe hartnäckig zurück.“ Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt.

In Spanien hielt sich „La Bicicleta“ von Shakira und Carlos Vives übrigens mehrere Wochen lang auf Platz eins und wurde mit Platin ausgezeichnet.

Foto: (c) PRN / PR Photos