„Sister Sledge“ treten als Duo auf

Die “Sister Sledge” werden ihre Auftritte für 2017 wie geplant durchziehen.

Am vergangenen Freitag (10.03.) starb die Sängerin Joni Sledge völlig unerwartet im Alter von 60 Jahren. In einem Statement haben nun die restlichen Sängerinnen, Debbie und Kim Sledge, laut „contactmusic.com“ verlauten lassen: „Joni war eine wundervolle Person, eine phänomenale Künstlerin und Produzentin, eine brillante Geschäftsfrau und eine Power-Frau! Eine ihrer größten Freuden war es, live mit ihrer Familie zu performen. Im Geiste dessen (…) sehen wir uns verpflichtet, ihr Vermächtnis weiterleben zu lassen. Deswegen werden wir in dieser neuen Konzertreihe von 2017 Joni feiern und jedes Konzert ihres bewundernswerten und wundervollen Lebens zu Ehren geben. Wir sind Schwestern! Wir sind eine Familie!“

Joni Sledge wurde am Freitag (10.03.) leblos in ihrer Wohnung in Phoenix aufgefunden. Die Todesumstände sind noch unklar.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.