„Spotify“: Drake schlägt Ed Sheeran

Drake - "Get Hard" Los Angeles PremiereDrake hat sich seinen Thron bei “Spotify” von Ed Sheeran zurückgeholt. Der Brite hielt zuletzt beim Streamingdienst-Anbieter den Rekord für das meist-gestreamte Album innerhalb eines Tages mit 56,7 Millionen abrufen. Drake hat das nun mit „More Life“ getoppt.

Laut „billboard.com“ wurde es 61,3 Millionen gestreamt. Und zudem ist der Rapper jetzt auch wieder der meistgestreamte Künstler innerhalb eines Tages bei „Spotify“, ein Platz, den bis vor kurzem noch Sheeran innehatte. Demnach wurde Drakes Musik an nur einem Tag 76,4 Millionen Mal aufgerufen. Und damit immer noch nicht genug: Auch beim Streamingdienst-Anbieter „Apple Music“ hat Drake einen Rekord aufgestellt. „More Life“ wurde innerhalb von 24 Stunden seit seiner Veröffentlichung (18.03.) fast 90 Millionen Mal gestreamt.

Drake ist übrigens im Allgemeinen der meistgestreamte Künstler 2016 auf „Spotify“.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos