“The Chainsmokers”: Vorbilder trotz Fehler

The Chainsmokers - 2016 Billboard Music Awards “The Chainsmokers”, bestehend aus Alex Pall und Drew Taggart, glauben, dass sie in der Vergangenheit mit dem plötzlichen Ruhm falsch umgegangen sind. Doch trotzdem denkt das Dance-Duo, dass sie immer noch als Vorbilder dienen können, wie sie im Interview mit „NME“ meinen.

Taggart sagte: „Wir haben im letzten Jahr viel durchgemacht. Mit dem Ruhm umgehen und mit Leute, die Aspekte deines Lebens auf eine Weise betrachten, um die sich vorher kein Mensch geschert hat. Das beeinflusst deine Beziehungen mit Menschen, die dir nahestehen. (…) Über diese Zeiten zu sprechen, wenn man nicht die beste Version von sich selbst ist und das trotzdem annimmt. Niemand sollte das Gefühl haben, man muss perfekt sein. Und wir können Vorbilder sein, wenn wir unsere eigenen Fehler annehmen.“

„The Chainsmokers“ kennt man hierzulande aufgrund ihrer Hits wie „Closer“, „Don’t Let Me Down“ und „Paris“. Am 07. April erscheint ihr neues Album „Memories: Do Not Open“.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.