“The Jesus And Mary Chain” erklären kontroverse Songzeile

Am 24. März erscheint das neue Album von “The Jesus And Mary Chain”. „Damage And Joy“ soll das gute Stück heißen. Mit „Simian Split“ gibt es einen Song auf dem Album, der auf den ersten Blick schwer kontrovers zu sein scheint. In einer Liedzeile geht es über den Tod von Kurt Cobain. Im Song heißt es: „I killed Kurt Cobain. I put the Shot right through his Brain”. (zu deutsch: Ich habe Kurt Cobain getötet. Ich habe direkt durch sein Gehirn geschossen.)

Im Gespräch mit “Pitchfork” erklärte Sänger Jim Reid: “Das mag jetzt albern klingen, aber es ist spielerisch. Es ist Fiktion und sollte nicht zu ernst genommen werden. Die Leute sollten sich daran nicht hochziehen.“

„Damage and Joy“ ist übrigens das erste Studioalbum der Band seit 20 Jahren. Ihre letzte Platte „Munki“ erschien 1998.