US-Charts: “The Chainsmokers” ziehen mit “Beatles” und “Bee Gees” gleich

The Chainsmokers - Jewel Nightclub Las Vegas Grand Opening Weekend Celebration “The Chainsmokers” ist in den US-Charts etwas gelungen, was zuvor bisher nur “The Beatles” und die “Bee Gees” erreicht hatten.

Das Dance-Duo hat in dieser Woche gleich drei Hits in den Top Ten vertreten, und zwar „Something Just Like That“ auf der Fünf, „Paris“ auf Platz sieben und „Closer“ auf Rang zehn. Damit sind „The Chainsmokers“ die dritte Gruppe und die 14. Künstler insgesamt, denen eine derartige Leistung in den US-Charts gelungen ist, wie „billboard.com“ berichtet. Zudem hält sich ihr Song „Closer“ nun schon seit 31 Wochen in den Top Ten und überholt damit Bruno Mars‘ und Mark Ronsons Hit „Uptown Funk“.

Nur LeAnn Rimes mit „How Do I Live“ kann mehr vorweisen. Das Stück war zwischen 1997 und 1998 für ganze 32 Wochen in den Top Ten der US-Charts vertreten.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.