„Verschwörung“: Neue Lisbeth Salander gesucht

Scarlett Johansson - "He Named Me Malala" New York City PremiereNach Stieg Larssons „Verblendung“ gibt es bald eine neue US-Verfilmung aus der Millennium-Reihe: „Verschwörung“ kommt im Oktober 2018 in die Kinos! Das berichtet unter anderem das Branchen-Magazin „Variety“.

Der Cast soll diesmal komplett anders sein als bei den Filmen der sogenannten „Millennium“-Trilogie. Für die Rolle der Lisbeth Salander sollen offenbar Natalie Portman und Scarlett Johansson im Gespräch sein, schreibt „Variety“ und beruft sich dabei auf einen Insider.

Johansson wollte offenbar schon im ersten Film mitspielen, die Rolle ging dann aber an Rooney Mara, die damit ihren internationalen Durchbruch schaffte. Ob Scarlett Johansson mittlerweile immer noch Interesse hat, ist offenbar nicht bekannt.

Foto: (c) Loredana Sangiuliano / PR Photos