Viola Davis wird zur Künstlerin des Jahres

Viola Davis ist von der Harvard University zur Künstlerin des Jahres 2017 auserkoren worden. Am 04. März wird ihr dann in einer feierlichen Zeremonie während des Cultural Rhythms Festival die Medaille überreicht.

In einem Statement lässt S. Allen Counter, Direktor der Harvard Foundation, laut „contactmusic.com“ dazu verlauten: „Unsere Studentenkomitee preist ihren hervorstehenden Beitrag zum amerikanischen und internationalen Film und Theater.“

Übrigens: Viola Davis hat Award-Geschichte geschrieben. Sie ist die erste farbige Schauspielerin, die einen Oscar, einen Emmy und einen Tony Award erhalten hat.