ACM Awards 2017: Die Gewinner

Gestern (02.04.) sind die Academy of Country Music Awards verliehen worden. Miranda Lambert kann gleich zwei der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen. Sie gewinnt in der Kategorie „Sängerin des Jahres“ und „Album des Jahres“ und macht damit die Preisverleihung zu ihrer Nacht.

Freuen können sich auch die „Brothers Osborne“: Sie gewannen den Preis des besten Newcomer-Duos und gleichzeitig auch den Preis in der Kategorie „Sänger-Duo des Jahres“. Auch „Florida Georgia Line“ können sich über zwei Preise freuen. Einmal für ihre Single „H.O.L.Y.“ und für ihre Zusammenarbeit mit Tim McGraw.

Hier die Gewinner der Academy of Country Music Awards 2017:

Entertainer des Jahres
Jason Aldean

Sängerin des Jahres
Miranda Lambert

Sänger des Jahres
Thomas Rhett

Sänger-Duo des Jahres
Brothers Osborne

Band des Jahres
Little Big Town

Newcomer der Jahres
Jon Pardi

Newcomerin des Jahres
Maren Morris

Neues Duo oder Band des Jahres
Brothers Osborne

Songwriter des Jahres
Lori McKenna

Album des Jahres
The Weight of These Wings – Miranda Lambert

Single des Jahres
„H.O.L.Y.“ – Florida Georgia Line

Song des Jahres
„Die a Happy Man“ – Thomas Rhett (Thomas Rhett, Sean Douglas, Joe Spargur)

Video des Jahres
„Forever Country“ – Artists of Then, Now & Forever

Gesangliche Zusammenarbeit des Jahres
„May We All“ – Florida Georgia Line Featuring Tim McGraw

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.