Guy Ritchie wollte Charlie Hunnam nicht als „King Arthur“

Charlie Hunnam spielt im neuen „King Arthur“-Film die Hauptrolle, wäre es aber nach Guy Ritchie gegangen, wäre er gar nicht erst im Cast gelandet.

Das hat der Regisseur dem Promiportal „contactmusic.com“ verraten. Er sagte: „Ich hatte hunderte Schauspieler, aber Charlie war nicht auf meiner Liste. Aber er war so hartnäckig, dass er schlussendlich die Rolle als Arthur bekommen hat.“

“King Arthur – Legend of a Sword” kommt am 11. Mai in die deutschen Kinos. Mit dabei sind Jude Law , Djimon Hounsou, Eric Bana, Annabelle Wallis und David Beckham.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.