Justin Timberlake trauert um Jonathan Demme

Justin Timberlake - House of Fraser British Academy Television Awards 2016US-Filmemacher Jonathan Demme ist gestern (26.04.) im Alter von 73 Jahren gestorben und Justin Timberlake betrauert seinen Verlust auf „Instagram“. Denn der Verstorbene führte bei Timberlakes Dokumentation „Justin Timberlake + The Tennesee Kids“ Regie.

Dieser schrieb nun neben einer gemeinsamen Schwarz-Weiß-Fotografie: „Wo soll ich nur beginnen…? Worte können diesen Schmerz einfach nicht ausdrücken. Du Meister der Menschlichkeit, du Genie des Geschichtenerzählens, du großzügiger und warmherziger Mann, du besondere Seele, du hast mir so viel über das Leben und die Kunst und darüber, wie man für sich einsteht, gelehrt. Du hast meine Arbeit besser gemacht und die Zeit, die ich mit dir weg von der Kamera und der Bühne verbracht habe, hat mich zu einem besseren Menschen gemacht. Du bist wahrlich unersetzbar. Ich werde dich so sehr vermissen, mein lieber Freund. Ich hoffe, wir sehen uns eines Tages wieder. Ich liebe dich JD, ruhe in Frieden.“

Laut seines Agenten starb Jonathan Demme an Komplikationen zu seiner Speiseröhrenkrebserkrankung.

Foto: (c) Landmark / PR Photos