Tom Holland: Junge Superhelden sind wichtig

Tom Holland - "The Lost City of Z" UK PremiereTom Holland ist der Meinung, dass es an der Zeit wurde, dass endlich ein Comic-Held für ein jüngeres Publikum auf der Leinwand zu sehen ist. Und diese Aufgabe hat er übernommen, da er in der neuen Verfilmung von „Spiderman“ den Spinnenmann als Schuljunge darstellt.

Holland sagte gegenüber „contactmusic.com“: „Wir haben den Soldaten (Captain America) gesehen, den Milliardär (Batman), den Gott (Thor) und jetzt wird es an der Zeit, das Kind zu sehen. (…) Es gibt nicht eine einzige Person auf der Welt, die nicht dieselben Dinge durchgemacht hat, wie Peter Parker, wenn er sich mit Hausaufgaben, Mädchen ansprechen, zu spät für die Schule sein, herumschlagen muss. (…) Ich denke, vor allem für die jungen Kinder, ist es eine tolle Sache, einen Superhelden zu sehen, der jeden Tag die gleichen Dinge durchmacht wie sie.

Tom Holland als junger Spinnenmann ist übrigens ab dem 13. Juli in „Spider-Man: Homecoming“ im Kino zu sehen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos