Tony Awards 2017: James Earl Jones wird ausgezeichnet

James Earl Jones - 66th Annual Tony AwardsJames Earl Jones wird bei den kommenden Tony Awards mit einem Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

In einem Statement lässt der Schauspieler laut „contactmusic.com“ verlauten: “Als ich 1957 nach New York kam, um Schauspielerei zu studieren, nahm mich mein Vater, der Schauspieler Robert Earl Jones, mit auf eine große Tour. In der ersten Nacht sahen wir die Oper ‚Tosca‘. Ich habe den Gesang geliebt, aber ich verstand das Format Oper nicht. In der zweiten Nacht sahen wir den „Schwanensee“. Die Bewegung der Köper erschien mir magisch. In der dritten Nacht war es ‚Pal Joey‘. Die Wärme des Lichts auf der Bühne hat mich gefangen genommen. (…) Ich der vierten Nacht war es Arthur Millers ‚Hexenjagd‘. Das kreierte eine kalte Welt, Kälte zwischen den Menschen. Aber die Idee, dass Arthur Miller in der Lage war, dies auf der Bühne hervorzurufen, war brandheiß. Ich wusste, ich wollte ein Teil davon sein und die Bühne erkunden.“

James Earl Jones ist vor allem für seine eindrucksvolle Stimme bekannt, mit der er unter anderem Darth Vader in den „Star Wars“-Filmen vertonte. Überreicht wird ihm der Preis am 11. Juni in der Radio City Hall in New York.

Foto: (c) Charles Norfleet / PR Photos