Vanessa Mai spielt jetzt bei GZSZ sich selbst

Vanessa Mai - Gute Zeiten, schlechte ZeitenSchlagerstar Vanessa Mai wird zum TV-Sternchen. Die 24-Jährige wird in der RTL-Daily-Soap „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ (GZSZ) eine Cameo-Rolle übernehmen und sich selbst spielen. Das teilte RTL jetzt mit.

Gegenüber dem Sender kündigte Vanessa Mai Großes an: „Ich werde im Rahmen des Drehs natürlich auch meine brandneue Single ‚Und wenn ich träum‘ vorstellen. Ich bin seit vielen Jahren Fan der Serie. Natürlich war ich richtig aufgeregt, als ich nach Potsdam fuhr, um in den legendären Studios in Babelsberg zu spielen.“

Die Sängerin wird in den Folgen vom 14. und 15. Juni zu sehen sein. Neben Vanessa Mai traten bereits Musikstars wie Andreas Bourani, Silbermond, die Backstreet Boys und Ed Sheeran auf der Bühne im fiktiven Mauerwerk auf.

Foto: (c) RTL / Rolf Baumgartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.