Amadeus Austrian Music Awards 2017: Die Gewinner

Christina Stürmer wurde bei den Amadeus Autrian Music Awards als Künstlerin des Jahres geehrt. Aber auch „Bilderbuch“, Julian Le Play und Pizzeria & Jaus gehören zu den großen Abräumern des Abends. „Bilderbuch“ machte in den Kategorien „Band des Jahres“ und „Live Act des Jahres“ das Rennen. Manuel Rubey begeisterte das Publikum mit seinen Auftritten, bei denen er als Andreas Gabalier, Conchita und Maurice Ernst verkleidet auftrat.

Hier die Gewinner der Amadeus Austrian Music Awards 2017:

Band des Jahres: Bilderbuch
Künstler des Jahres: Julian le Play
Künstlerin des Jahres: Christina Stürmer
Album des Jahres: Zugvögel – Julian le Play
Song des Jahres presented by Hitradio Ö3: Jedermann – Pizzera & Jaus
Live Act des Jahres presented by oeticket.com: Bilderbuch
Alternative: Voodoo Jürgens
Pop/Rock: Pizzera & Jaus
Electronic/Dance: Mynth
Hard & Heavy: Serenity
Hip Hop/Urban: Nazar