Campino wettert wieder gegen Jan Böhmermann

Campino - ECHO Deutscher Musikpreis 2012 in BerlinCampino kann kein gutes Haar an Jan Böhmermann lassen. Anders kann man das Geschehene nicht mehr verstehen.

In einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ erklärte der Sänger, er finde es ironisch, dass Böhmermann sich über die Sucht nach Ruhm junger deutscher Musiker lustig mache, obwohl es in Deutschland seiner Meinung nach kaum einen Menschen gebe, „der mehr um Aufmerksamkeit bettelt als er.“ Weiter im Interview ging der Sänger auch auf das Schmähgedicht von Böhmermann über den türkischen Präsidenten Erdogan ein. Es rechtfertige keine juristischen Schritte, bewege sich aber „auf dem Niveau eines Furzkissens.“

Kürzlich hat sich Campino in einem Interview bei Angela Merkel bedankt.

Foto via BANG Showbiz