Carter Page zitiert „Maroon 5“

Der ehemalige Trump-Berater Carter Page wurde vom FBI beobachtet. Es ging darum, dass der 45-Jährige verdächtigt wurde mit Russland zusammenzuarbeiten. Page fordert nun vor dem Justizministerium der Vereinigten Staaten die Dokumente, die die Überwachung seinerseits belegen, zu veröffentlichen.

Bei seiner Forderung griff er auf ein Zitat aus dem „Maroon 5“-Song „Harder To Breathe“ zurück. Er sagte: „Ein Lied aus der populären Kultur beschreibt genau, dass viele dieser Angelegenheiten im Hauptfokus der Medien stehen und somit ein großer Teil der Zeit und Aufmerksamkeit Amerikas darauf gerichtet wird: ‚Wie ein kleines Mädchen, das wegen eines Monsters weint, das in ihren Träumen lebt.‘“

Die Band selbst hat sich dazu noch nicht geäußert.