Charlie Hunnam: Absage an “Game of Thrones”

Charlie Hunnam - "King Arthur: Legend of the Sword" Los Angeles PremiereJeder im Leben erhält eine zweite Chance, doch ob das bei Charlie Hunnam auch der Fall ist, wird sich noch zeigen. Der Schauspieler hatte nämlich das Angebot bekommen, in der beliebten Serie „Game of Thrones“ mitzuspielen, doch er lehnte ab.

Zur „Sun Online“ meinte Hunnam: „Ich würde liebend gerne einen Gastauftritt in ‚Game of Thrones‘ haben. Vor einer Weile haben sie mir so einen angeboten, aber ich drehte gerade etwas Anderes, also war ich nicht in der Lage, das zu machen. Aber vielleicht in der Zukunft, wer weiß?“

Viel Zeit dafür bleibt Charlie Hunnam dafür allerdings nicht mehr, denn nach der achten Staffel ist Schluss für „Game of Thrones“.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.