Charlie Hunnam und das intensive Album von Marilyn Manson

Charlie Hunnam und das intensive Album von Marilyn Manson - MusikFans von Marilyn Manson können sich bei seinem neuen Album „Heaven Upside Down“ auf Einiges gefasst machen – zumindest, wenn man seinem guten Freund Charlie Hunnam glaubt.

Gegenüber „NME“ gestand der Schauspieler nämlich: „Ich kenne seine Musik nicht. Er wird so verdammt wütend sein, aber wisst ihr was? Er spielte mir sein neues Album vor, das noch nicht veröffentlicht wurde und da gab es diesen Track namens „We Know Where You Live“ und das war ein sehr, sehr gutes Stück. Es ist verdammt intensiv.“ Ansonsten verbringen Marilyn Manson und Charlie Hunnam ihre Zeit normalerweise nicht damit, sich Musik anzuhören. Hunnam meinte stattdessen: „Unsere Beziehung läuft darauf hinaus, dass wir bei dem jeweils anderen zuhause sitzen und Gin trinken. Er war ein Absinth-Mann, der jetzt das grüne Zeug weglässt und stattdessen Wodka trinkt, aber ich bin ein Gin-Mann.“

Wann genau das Album erscheinen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.