Deadmau5: Calvin Harris wird kritisiert

Calvin Harris - 2016 iHeartRadio Music AwardsCalvin Harris hat die Veröffentlichung seines neuen Albums „Funk Wave Bounces Vol 1.“ angekündigt und hat sich dabei starträchtige Unterstützung geholt, beispielsweise von Katy Perry, Ariana Grande, John Legend und Frank Ocean. Doch Deadmau5 findet, dass er damit die EDM-Kultur verrät.

In einer Reihe von „Twitter“-Nachrichten meinte dieser: „Erinnert sich noch wer daran, als Calvin Harris einfach nur Calvin Harris war? Wer zur Hölle sind all diese anderen Leute? Warum? Ich hasse es verdammt noch einmal, zu sehen, wie das, was ich liebe, von der Pop-Kultur vergewaltigt wird, nur um dumme Sch***e für dumme Leute zu verkaufen. Keine Neuigkeit. Nur die typische Verräter-Tirade über Leute, die offensichtlich wissen, wie man Sch***e verkauft, nur um des Kapitalismus willen.“

Die Fans von Calvin Harris scheinen sich daran nicht zu stören. Stattdessen spekulieren sie darüber, ob der Song von ihm mit Katy Perry eventuell ein Rache-Hit gegen Taylor Swift sein könnte.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.