Deutsche Album-Charts: Plätze 1, 2 & 3 neu besetzt – Ed Sheeran nur noch auf Platz 4

Durch die deutschen Albumcharts ist diese Woche ein mächtiger Ruck gegangen. Adel Tawil stürzt mit „So schön anders“ von Platz Eins auf die Fünf ab und auch Ed Sheerans Album „Divide“ fällt von der Zwei auf Vier.

Neuer Spitzenreiter ist Kontra K mit „Gute Nacht“. „Ufo361“ mit „Ich bin 3 Berliner“ landet auf der Zwei und die „Gorillaz“ sichern sich mit „Humanz“ den dritten Platz auf dem Albumchart-Treppchen.