Grammys 2018: James Corden moderiert erneut

James Corden hat die Verantwortlichen der Grammy Award Show dieses Jahr offenbar so sehr mit seiner Moderation begeistert, dass ihm angeboten wurde, diese nächstes Jahr erneut zu moderieren. Und der 38-Jährige hat dazu natürlich „Ja“ gesagt, wie „contactmusic.com“ berichtet.

Eine Besonderheit wird es 2018 auch geben – und zwar finden in diesem Jahr die Grammys zum ersten Mal in New York und nicht wie sonst in Los Angeles statt.

Ein weiterer Comedian, der zum zweiten Mal in Folge die Moderation einer Preisverleihung übernehmen darf, ist Jimmy Kimmel. Er moderiert 2018 ebenfalls erneut die Oscars.