“Haim” sprechen über Sexismus

Haim - BRIT Awards 2014 - Arrivals“Haim” haben in der Musikindustrie bereits Erfahrungen mit Sexismus machen müssen.

Darüber haben die Mädels jetzt in einem Interview mit dem „Rolling Stone“ gesprochen. Die Gitarristin Alana erzählte: „Ich bin mit Tom Pettys ‚You Got Lucky‘ aufgewachsen. Dabei geht es um ‚Du kannst glücklich sein, mit mir zusammen zu sein.‘ Ich habe so einen Song noch nie gehört, der das aus der Perspektive einer Frau erzählt. Als Frau in einer Machtposition jemanden zu daten ist nach meinen Erfahrungen schwer. Um Sheryl Crow zu zitieren, brauchst du einen Mann, der stark genug ist.“ Die Sängerin Danielle fügt noch hinzu: „Wir setzen uns damit oft auseinander, nicht nur beim Dating, sondern einfach nur die Vorsitzende unserer eigenen Firma zu sein. Uns zu behaupten, ist manchmal hart.“

„Haim“ haben erst kürzlich ihre neue Single „Want You Back“ veröffentlicht.

Foto: (c) Landmark / PR Photos