Hans Zimmer: Giorgio Moroder ist sein Vorbild

Hans Zimmer - "Kung Fu Panda 3" World PremiereHans Zimmer hat die Musik für einige der größten Kino-Erfolge der vergangenen Jahrzehnte geschrieben.

“RP-Online” hat den Komponist verraten, wer seine Vorbilder sind: “Giorgio Moroder! Seine Musik für ,Midnight Express’ war perfekt.” Zimmer erzählt außerdem, dass die meisten Soundtracks aus mehr oder weniger lieblos kuratierten Popsongs bestanden, als er in die USA kam. Erst mit der Zeit sind die Produzenten zur alten Einsicht zurückgekehrt, dass der Ton wichtig ist. Hans Zimmer sagte “RP-Online”: “Das Auge hört mit.” Da sich die technischen Möglichkeiten rasant entwickelt und verbessert haben, konnte er damals auf dem Synthesizer erstaunlich guten Sound produzieren: “Ich kam vom Rock ‘n’ Roll und habe meine Rock-Produzenten-Ideen einfließen lassen.” Das war sein Trick.

Zimmer lebt und arbeitet heute in Los Angeles und zählt zu den erfolgreichsten und einflussreichsten Filmkomponisten der Hollywood-Geschichte.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos