Harrison Ford kehrt zu „Blade Runner“ zurück

Harrison Ford - "Star Wars: The Force Awakens" Los Angeles Press Conference Harrison Ford wird wieder in die Rolle des Rickard Deckard schlüpfen. Der Erfolgsfilm “Blade Runner” aus dem Jahr 1982 wird eine Fortsetzung bekommen. „Blade Runner 2049“ wird der Film heißen und für Harrison Ford ist das der perfekte Zeitpunkt, um zu seinem alten Charakter Deckard zurückzukehren.

Im „Facebook“-Interview mit „IMAX“ erklärte der 74-Jährige: „Die Figur Rick Deckard ist auf eine Art und Weise in die Geschichte eingewoben, die mich fasziniert hat. Es gibt einen stark emotionalen Kontext. Die Beziehung zwischen der Figur Rick Deckard, die ich spiele und den andern Charakteren ist faszinierend. Ich finde es interessant einen Charakter nach einiger Zeit weiterzuentwickeln, ihn wieder zu besuchen.“

Beim ersten Teil des Films von 1982 führte übrigens Ridley Scott Regie. Für die Fortsetzung wird Denis Villeneuve („Sicario“; „Arrival“) hinter der Kamera die Fäden ziehen.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.