Harry Styles spricht durch seine Songs

Harry Styles spricht durch seine Songs - MusikHarry Styles findet, dass es einfacher ist, Dinge in einem Song auszudrücken, als es der betreffenden Person persönlich zu sagen.

In der Radiosendung „The Zach Sang And The Gang Show“ erzählte der Sänger nämlich: „Meiner Meinung nach sind die meisten Songs für einen bestimmten Zuhörer geschrieben. Da ist vielleicht eine Sache drinnen, die nur diese Person erkennt. Es ist so viel leichter, etwas in einem Song zu sagen. (…) Ich finde, es ist wirklich großartig, dass man die Möglichkeit hat, alles, was man sagen möchte, in dreieinhalb Minuten zu packen und es durch einen Song zu sagen.“

Auch seine neueste Single „Sweet Creature“ scheint für nur eine Person geschrieben worden zu sein. Wer das ist, hat Harry Styles jedoch nicht verraten.

Foto: (c) Landmark / PR Photos