„Kiss“: Darum kamen sie 2016 nicht nach Deutschland

Kurz vor dem Start ihren Deutschlandkonzerte räumen „Kiss“ nun mit den Gerüchten um ihre Absage von 2016 auf. Angeblich hätten sie ihre Shows wegen eines Krankheitsfall innerhalb der Band gecancelt, lautete beispielsweise eine Spekulation.

Frontmann Gene Simmons erklärte nun im Gespräch mit dem „Playboy“: „Wir hatten Angst um unsere Sicherheit und die unserer Fans. Die Terror-Anschläge in Europa, der außer Kontrolle geratene Konflikt in Syrien und die aufgeheizte Atmosphäre während der US-Wahlen sorgten für eine ungute Stimmung auf der ganzen Welt.“

Dafür kann man „Kiss“ nun jetzt live erleben. Hier die Deutschlandtermine ihrer Tour:

12.05. Dortmund, Westfalenhallt
13.05. Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
18.05. München, Olympiahalle
23.05. Frankfurt, Festhalle