Liam Gallagher: „Ich bin ‚Oasis‘“

Liam Gallagher Underplay Tour in Concert at the O2 Ritz Manchester - May 30, 2017 - 2Liam Gallagher ist der Meinung, dass er, obwohl er jetzt Solo-Pfade beschreitet, immer “Oasis” sein wird und es keine Rolle spielt, wer die Texte der Band geschrieben hat. Denn das hat sein Bruder Noel Gallagher damals übernommen.

Zu „NME“ meinte Liam jedoch: „Ich liebe verdammt noch einmal ‚Oasis‘. Ich bin ‚Oasis‘. Es spielt keine Rolle, wer die verdammten Songs geschrieben hat und wer sie verdammt noch einmal gesungen hat. Ich bin derjenige, der sie ihnen verdammt noch einmal einen Abstecher ins Abenteuer unternommen hat. Ich werde immer ‚Oasis‘ sein, das ist meine erste verdammte Liebe. Ich sehne mich allerdings nicht danach, anders als es einige Menschen machen. Wenn ich mich danach sehne sollte, dann würde ich unseren Kinder Schokolade schicken, keine verdammten Has-Mails.“

Sein Bruder Noel ist übrigens der Meinung, dass der Tiefpunkt von „Oasis“ mit ihrem Auftritt 2000 im Wembley Station erreicht war.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos