Liam Gallagher: “Oasis”-Reunion im Miniformat

Beady Eye - Reading Festival 2011 - Day 1 Liam Gallagher hat für seine Fans bei seinem gestrigen (30.05.) Benefizkonzert in Manchester gleich mehrere Überraschungen parat gehabt. Der Musiker eröffnete die Show nicht nur mit dem „Oasis“-Klassiker „Rock’n’Roll Star“, sondern holte sich bei „Be Here Now“ zur Verstärkung seinen ehemaligen Bandkollegen Paul „Bonehead“ Arthurs auf die Bühne. Das berichtet „contactmusic.com“.

Doch damit nicht genug: Liam Gallagher präsentierte zudem noch seinen Fans neue Solo-Musik in Form der Stücke „Greedy Spoul“, „Wall Of Glass“, „Bold“ und „Paper Crown“. Diese sind auf seinem kommenden vierten Solo-Album „As You Were“ zu hören.

Wann genau jedoch das neue Album von Liam Gallagher erscheint, ist noch unklar.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.