Nick und Aaron Carter trauern um ihren Vater

Aaron Carter in Concert at Flamingo Go Pool in Las Vegas - April 15, 2017 Nick und Aaron Carter haben ihren Vater verloren.

Robert Carter ist am Dienstag (16.05.) im Alter von 65 Jahre verstorben. Der Tod kam sehr überraschend für die Familie. Die beiden Söhne haben die traurige Nachricht bei „Twitter“ verkündet. Nick Carter schreibt: „Es bricht mir das Herz mitteilen zu müssen, dass unser Vater Robert letzte Nacht gestorben ist. Während wir mehr über die Todesursache herausfinden und trauern, möchten wir darum bitten, dass unsere Privatsphäre in dieser schweren Zeit respektiert wird.“

Sein kleiner Bruder Aaron Carter schreibt ebenfalls bei „Twitter“: „Mein Herz ist komplett erschüttert, ich bin schockiert und ich habe meinen Vater sehr geliebt.“

Foto: (c) PRN / PR Photos