Orlando Bloom: One-Night-Stand mit Folgen

Orlando Bloom - "Pirates Of The Caribbean: Dead Men Tell No Tales" Los Angeles PremiereOrlando Bloom hat offenbar in einem Hotel in London mit einer Kellnerin Sex gehabt. Der Schauspieler habe den „unglaublichen Sex“ mit der 21 Jahre alte Viviana Ross genossen, verriet ein Insider der „Dailymail“. Die brünette Frau bezeichnet sich auf ihrem „Instagram“-Account als Schauspielerin. Der Insider berichtete, nach dem One-Night-Stand hätten beide aber keine Nummern ausgetauscht, Orlando hätte sich dann in besagtem Luxus-Hotel „Chiltern Firehouse“ in London nach ihrer Nummer erkundigt. Er habe nachfragen wollen, wie es ihr gehe. Offenbar nicht so gut, denn sie musste für die Nacht mit dem Star teuer bezahlen: Sie wurde gefeuert. Viviana soll sehr geschockt und verletzt gewesen sein, so der Insider.

Die heiße Nacht bereue sie aber trotzdem nicht. Die Quelle erzählte der „Dailymail“: „Sie sagte, dass sie eine fantastische Zeit hatte und er wirklich gut in Form sei. Er war ein sehr guter Lover.“ Die Initiative sei übrigens angeblich von dem Schauspieler ausgegangen, als er sich ein paar Drinks genehmigte und Viviana Schicht an der Bar hatte. Orlando Bloom soll auch ziemlich rangegangen sein, sie auf das Hotelzimmer gebeten und dort recht schnell geküsst haben. Beim Sex im Hotelzimmer hätten sich die beiden angeblich schon fünf Tage gekannt. Auf Vivianas „Instagram“-Profil überschlagen sich die Meldungen. Ein Kommentar heißt zum Beispiel: „Orlando hat einen guten Geschmack, du siehst echt hinreißend aus!“ Und zu einem Bild von Viviana und ihrer Mutter schrieb ein User: „Weiß deine Mama eigentlich, dass du deinen Schlüpfer für Orlando Bloom schneller ausgezogen hast, als Usain Bolt die 100 Meter rennen konnte?!“

Für eine Charity-Aktion gibt es übrigens ein Essen mit dem Schauspieler zu gewinnen. Ob der Nachtisch dann im Hotelzimmer serviert wird?

Foto: (c) PR Photos