Sebastian Vettel wird wieder Synchronsprecher

Sebastian Vettel - 2012 Formula 1 Racing - FIA World Championship in MonzaSebastian Vettel startet jetzt erneut als Synchronsprecher durch. Der Formel 1-Fahrer wird in der deutschen Fassung des Animationsfilm „Cars 3: Evolution“ dem digitalen Bordcomputer und persönlichen Fahrassistenten namens Sebastian seine Stimme leihen.

Vettel selbst meinte gegenüber „Frandly PR“ dazu: „Vom ersten ‚Cars‘-Film bin ich ein großer Fan und fand ihn sehr lustig. Als ich beim zweiten Teil die Möglichkeit hatte, mitzumachen, habe ich gesagt: ‚Ja, gerne!‘ Ich hatte sowas vorher noch nie gemacht. Als ich dann vom dritten Teil gehört habe, war ich natürlich direkt interessiert, wieder dabei zu sein. Die Rolle ist klein, hat aber etwas Eigenes: Ich gebe als Bordcomputer Sebastian die Instruktionen. Das macht Spaß und ist irgendwie lustig, wenn man dann später seine eigene Stimme hört. Das ist, als wenn man mit sich selbst telefonieren könnte.“

Übrigens: Auch in der italienischen Fassung hört man Vettels Stimme. „Cars 3: Evolution“ kommt am 28. September in die Kinos.

Foto: (c) Mandoga Media / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.