Stars nehmen Abschied von Roger Moore

Roger Moore "Last Man Standing: Tales from Tinseltown" Book Signing at Hatchards in LondonRoger Moore hat gestern (23.05.) im Alter im 89 Jahren den Kampf gegen den Krebs verloren und die Welt der Prominenten trauert in den sozialen Netzwerken.

So schrieb Andrew Lloyd Webber beispielsweise auf „Twitter“: „Lebe wohl, liebster Roger.“

Drehbuchschreiber Edgar Wright verabschiedete sich mit den Worten: „Ruhe in Frieden, Sir Roger Moore. Mein erster Bond und einer der ersten Schauspieler, die ich als Kind geliebt habe. Und eine liebevolle, witzige, warme Person noch dazu. Lebe wohl!“

Auf der „Twitter“-Seite des Kinderhilfswerks UNICEF, für das sich Moore sein Leben lang stark gemacht hat, heißt es: „Die Welt hat eine der großartigsten Champions für die Kinder und die ganze UNICEF-Familie hat einen großartigen Freund verloren. Ruhe in Frieden, Sir Roger Moore.“

Übrigens: Auch die Tierschutzorganisation PETA hat sich mit einem langen Brief von Roger Moore verabschiedet.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.