Stefan Raab: TV-Comeback hinter der Kamera?

Stefan Raab könnte bald ein TV-Comeback feiern – allerdings eher hinter der Kamera. Offenbar sind die Gespräche mit Pro7 auch nach seinem Abschied aus dem Fernsehen 2015 nie abgebrochen.

ProSiebenSat.1-Vorstandschef Thomas Ebeling sagte gegenüber dem „Handelsblatt“: „Man redet über Ideen und über mögliche gemeinsame Projekte. Ich glaube aber nicht, dass Stefan Raab in naher Zukunft zurück vor die Kamera will.“

Pro7 zehrt bis heute von den Ideen und Formaten seines einstigen Unterhaltungsstars, Shows wie die „Pokernacht“ oder „Schlag den Star“ laufen auch ohne Raab weiterhin im Programm.