Steven Tyler und sein Idol Mick Jagger

Steven Tyler Sighted at LAX Airport on February 14, 2017Steven Tyler hat endlich gestanden, dass er auf Mick Jagger steht. Früher hat sich der „Aerosmith“-Frontmann nicht getraut, das zuzugeben.

Zum „Planet Rock Magazine“ sagte Steven Tyler: „Er war mein verdammter Held. Es gab ehrlich eine sechs oder sieben Jahre lange Phase, in der ich Angst hatte, der Presse das zu sagen, weshalb ich immer meinte: ‚Nein, das ist er nicht.‘ Und natürlich bin ich dann endlich damit herausgerückt und meinte: ‚Verdammtes A***loch! Er ist es!‘ Bis zum heutigen Tage, bis zu dieser Minute, bis zu dieser Sekunde ist Mick Jagger immer noch mein Held.“ Eine Sache gefällt Tyler trotzdem nicht an seinem Idol, denn er fügte hinzu: „Er hat mich wütend gemacht, dass er sein Haar abgeschnitten hat und das habe ich ihm auch gesagt.“

Sowohl Tylers Band „Aerosmith“ als auch die „Rolling Stones“ von Mick Jagger zählen laut dem „Rolling Stone Magazine“ zu den letzten Riesen des Rock ’n‘ Roll.

Foto: (c) gotpap / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.