„The Kooks“ und die Songs für die Best-of-Platte

The Kooks - Beefeater London Sessions Photocall at El Corral de la Pacheca in Madrid„The Kooks“ haben seit kurzem eine Best of-Platte draußen. Und Frontmann Luke Pritchard verriet im exklusiven FirstNews-Interview, dass es für die vier überhaupt nicht schwer war, die passenden Songs dafür aus ihren vier vorherigen Alben auszuwählen.

Der Sänger meinte: “Wir alle hatten, dieselbe Liste. Wir haben also die Listen verglichen und auf allen stand so ziemlich dasselbe drauf. Was hart war, war eher die B-Seite zu entscheiden, die unveröffentlichten Songs, die auf dem Deluxe-Album sind. Das hat ziemlich Spaß gemacht, denn ich ging an meinem Laptop und habe all diese Songs gefunden, die ich schon komplett vergessen hatte. Wir haben uns alle geschrieben: ‚Oh, erinnerst du dich an jenen Song? Erinnerst du dich an diesen Song?‘ Es waren also nochmal so zehn, 15 Songs, die wir mit unseren Fans geteilt haben, die diese vorher noch nicht gehört hatten. Das war also wirklich cool.“

„The Kooks“ sind derzeit übrigens noch auf Tour mit ihrer Best-of-Platte. Hier die restlichen Termine:

25.05. Köln, Palladium
16.06. Neuchatel (CH), Festineuch

Foto: (c) Solarpix / PR Photos