Ariana Grande: “Somewhere Over The Rainbow” als Charity-Single

Ariana Grande - 2016 Billboard Music AwardsAriana Grande will auch nach ihrem großen Benefizkonzert die Opfer von Manchester unterstützen. Deswegen hat sie nun ihre Interpretation von „Somewhere Over The Rainbow“, die sie bei dem Konzert gesungen hatte, als eigenständige Single veröffentlicht. Die Einnahmen möchte sie spenden.

Passend dazu veröffentlichte sie jetzt auf „Instagram“ ein Video, das ein kleines Kind zeigt, welches sich im Fernsehen das Benefizkonzert ansieht und ein paar Tränchen verdrückt. Das Kind scheint ganz gerührt zu sein von Arianas Auftritt. Die Sängerin kommentierte das Video mit ganz vielen Herzen. Und die Fans sind auch ganz begeistert. Es heißt: „Wie süß!“, und: „Das Kleine ist ja richtig bewegt von dem Song!“

Ariana Grande und ihr Team haben sich angeblich nach dem Benefizkonzert „One Love Manchester“ ein gemeinsames Tattoo stechen lassen. Das Motiv ist eine Biene, die als Wahrzeichen der Stadt steht.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.