„Forbes“: P. Diddy ist Topverdiener der Promis

P. Diddy ist aktuell der bestverdienende Promi der Welt. Das geht aus Erhebungen des US-Wirtschaftsmagazins „Forbes“ hervor. Letztes Jahr musste sich der Rapper noch mit Platz 22 zufriedengeben und jetzt hat er sich mit einem Verdienst von 130 Millionen Dollar an die Spitze katapultiert. Auf Rang zwei folgt Beyoncé, die insgesamt 105 Millionen Dollar eingenommen hat. Der Bronzeplatz geht an die „Harry Potter“-Autorin J.K Rowling, die 95 Millionen Dollar ihrem Vermögen hinzufügen durfte. Ganz knapp dahinter, mit nur einer Million Dollar Unterschied, folgt Drake auf der Vier. Abgerundet werden die Top Five vom Fußballstar Cristiano Ronaldo mit einem Verdienst von 93 Millionen Dollar.

Hier die Top Ten der bestverdienenden Promis:

1. P. Diddy: 130 Millionen Dollar
2. Beyoncé: 105 Millionen Dollar
3. Joanne K. Rowling: 95 Millionen Dollar
4. Drake: 94 Millionen Dollar
5. Cristiano Ronaldo: 93 Millionen Dollar
6. The Weeknd: 92 Millionen Dollar
7. Howard Stern: 90 Millionen Dollar
8. “Coldplay”: 88 Millionen Dollar
9. James Patterson: 87 Millionen Dollar
10. LeBron James: 86 Millionen Dollar