Gene Simmons: „ekelhaft“

Gene Simmons: "ekelhaft" - Promi Klatsch und TratschGene Simmons möchte sich die berühmte Geste, die Teufelshörner patentieren lassen. Doch nicht alle sind begeistert von dem Vorhaben des Rockers. Simmons behauptet, dass diese Geste zum ersten Mal von „Kiss“ am 14. November 1974 bei der „Hotter Than Hell“-Tour für kommerzielle Zwecke verwendet wurde.

Die Witwe der Rock-Legende Ronnie James Dio, Wendy Dio, ist von der Aktion nicht begeistert. Im Interview mit „The Wrap“ sagte sie: „Zu versuchen, aus so etwas Geld zu machen, ist einfach nur ekelhaft. Es gehört jedem, es gehört nicht nur einem. (…) Sondern [es] ist ein öffentliches Zeichen und sollte nicht patentiert werden.“

Simmons möchte sich die „Pommesgabel“ allerdings nicht im vollen Umfang patentieren lassen, sondern nur im Bereich Entertainment.

Foto: (c) Julian Blythe / HNW / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.