Lilly Becker auf Sexentzug in der Wüste

Lilly Becker auf Sexentzug in der Wüste - TV NewsSeit über drei Wochen sitzen die Promis bei „Global Gladiator“ in der Wüste Namibias.

Für Lilly Becker ist das eine Qual, wie sie in der „ProSieben“-Show zugab, denn sie vermisst ihren Mann Boris Becker: „Dreiein­halb Wochen und kein Kuss, kein Knutschen. Ich bin mega notgeil. Verdammt! Wir sind jetzt drei Wochen unterwegs. Nein, vier Wochen! Das ist nicht normal. Ich träume schon davon, glaubt mir. Wenn ich nach Hause komme, wird es wirklich schnell zur Sache gehen.“

Oliver Pocher ist übrigens auch mit. Eigentlich herrscht seit Jahren dicke Luft zwischen Pocher und Lilly. Doch in der Not kuschelte sie sich am Lagerfeuer an ihn: „Ich muss kuscheln. Ich muss ein bisschen Liebe haben.“

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.