Lionel Richie sorgt für Freudentränen bei Beerdigungen

Lionel Richie sorgt für Freudentränen bei Beerdigungen - Promi Klatsch und TratschWenn bei Beerdigungen ein Song für gespielt wird, dann ist es meistens ein fröhlicher.

In der „Today Show“ erzählte der Sänger: „Das ist keine Erfindung, aber bei Beerdigungen spielen die Leute ‚All Night Long‘ und ‚Dancing on the Ceiling‘ (…) Man fängt an, sich zu fragen: ‚Wie komme ich zu Beerdigungen?‘ Aber das war deren Lieblingssong. Auch, wenn es schnelle, fröhliche Songs sind, das ist es, an was sich die Leute erinnern. Es sorgt für Freudentränen.“ Richie scheint das gut nachvollziehen zu können, denn auch sein liebster Song ist „All Night Long“. Er fügte hinzu: „Jeden Abend auf der Bühne freue ich mich darauf, den zu spielen, denn ich weiß, es wird perfekt werden.“

Derzeit macht übrigens das Gerücht die Rund, dass Lionel Richie eventuell Juror bei „American Idol“ wird.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.