Mark Wahlberg: Absage an „Transformer 6“

Mark Wahlberg - "Transformers: The Last Knight" Global PremiereDer sechste Teil der „Transformers“-Reihe braucht nicht nur einen neuen Regisseur, sondern jetzt auch einen neuen Hauptdarsteller. Nachdem Shia LaBeouf nach den ersten drei Teilen das Handtuch geworfen hat, sprang Mark Wahlberg ein. Doch für ihn ist jetzt nach Part fünf auch Schluss, wie er in der „Graham Norton Show“ verkündete.

Der Schauspieler sagte: „Es ist der letzte, sodass ich mein Leben zurückbekommen kann.“ Offensicht waren die fünf Monate Training zu viel für Wahlberg. Er fügte außerdem noch hinzu: „Die langen Haare waren die schlimmste Sache überhaupt. Ich sehe aus wie meine Mutter in den 70ern. Es ist wirklich schlimm.“

Kurz zuvor hatte übrigens auch Regisseur Michael Bay seinen Abschied von der „Transformer“-Reihe bekanntgegeben. Hierzulande läuft „Transformers 5: The Last Knight“ seit Donnerstag (22.05.) in den Kinos.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.