Niall Horan und die andere Art von Respekt

Niall Horan in Concert on NBC's "The Today Show" at Rockefeller Plaza in New York City - May 29, 2017 - 3Niall Horan ist aus seiner Zeit bei “One Direction” kreischende Fan-Mädchen gewöhnt. Doch eigentlich bevorzugt der Sänger viel lieber ein kleineres Publikum, so wie er es bei seinem Auftritt im Rockclub The Troubadour in Los Angeles hatte.

Dem „Billboard Magazine“ sagte er dazu: „Vor 500 Leuten zu spielen, was will man mehr? Ich hatte einige gute Momente mit schreienden Teenagern, aber ich mag es, wenn der Raum komplett still ist. Das ist eine andere Art von Respekt. Die Leute hören tatsächlich zu.“

Von Nialls Solo-Musik können sich die Menschen immerhin schon zwei Stücke anhören und zwar „This Town“ und „Slow Hands“.

Foto: (c) Paul Froggatt / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.