Paris Jackson: Tattoo für ihren Vater Michael

Paris Jackson hat sich weiteren Körperschmuck zugelegt – und zwar zu Ehren ihres verstorbenen Vaters Michael Jackson. Auf ihrem rechten Fuß ist nun das Wort „Applehead“ eintätowiert zu lesen, was ein Kosename ist, den sie als Kind ihrem Dad gab.

Ein Bild davon postete die 19-Jährige auf ihrer „Instagram“-Seite und schrieb dazu: „Mit jedem Schritt den ich mache, hebst du meinen Fuß und führst mich vorwärts. Ich liebe dich.“

Am 25. Juni 2009 starb übrigens Michael Jackson an den Folgen einer Überdosis des Narkosemittels Propofol.