Rene Russo: „Mel Gibson ist ein unglaublich guter Küsser“

Rene Russo - 2015 Film Independent Spirit AwardsAnlässlich des 30. Jubiläums des ersten Teils von „Lethal Weapon“ haben sich die Darsteller getroffen, um in Erinnerungen zu schwelgen. Danny Glover, Rene Russo und Mel Gibson. Russo und Gibson waren zusammen im dritten Film der Reihe zu sehen.

Die Schauspielerin betonte in einem Interview, wie viel Spaß sie bei den Dreharbeiten gehabt hätte. Der US-amerikanischen Frühstücksshow „Good Morning America“ sagte sie: „Es war damals eine Zeit in unserem Leben, in der wir einfach gut zusammengepasst haben. Wir haben uns alle sehr geliebt. Wenn wir uns jetzt alle wiedersehen, habe ich das gleiche Gefühl. Es ist, als würde man seine erste Liebe wiedersehen.” Lebhaft erinnern kann sich Russo vor allem noch an die Bettszene mit Mel Gibson, in der sie die Größe ihrer Narben vergleichen. Russo erzählte: „Das ist meine liebste Szene, die ich jemals gedreht habe. Mel war einfach ein unglaublich guter Küsser.” Darauf angesprochen, ob es einen fünften Teil von „Lethal Weapon“ geben werde, meinte sie, das würde niemals passieren.

Rene Russo erinnert sich übrigens noch gut an ihre allererste Sex-Szene. Diese musste sie 1991 für den Film “Selbstjustiz – Ein Cop zwischen Liebe und Gesetz” mit Michael Keaton absolvieren.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos