Robbie Williams und seine Frau Ayda Field

Robbie Williams und Ayda Field bei den 68. Filmfestspielen von CannesAyda Field scheint die Antwort auf alle Fragen von Robbie Williams zu sein. Denn als der Sänger in einem Q & A vom „Guardian“ gefragt wurde, was die teuerste Sache war, die er je gekauft hat, meinte er: „Einen Ring für meine Frau.“

Und als die Zeitung von ihm wissen wollte, zu wem er aufblickt, sagte Williams: „Meine Frau, als jemand, der ewig gelangweilt ist, mit ihr oder von ihr bin ich nie gelangweilt.“

Und auf die Frage, wie sich Liebe für ihn anfühlt, meinte der 43-Jährige: „Ich bin nicht qualifiziert zu erklären, wie es sich anfühlt, wenn meine Frau mir einen bestimmten Blick zuwirft.“

Robbie Williams ist übrigens seit 2012 mit Ayda Fields verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder, die vierjährige Teddy und den zweijährigen Charlton.

Foto: (c) Laurent Koffel / PR Photos