Shawn Mendes über den entspannten Niall Horan

Shawn Mendes - 2016 Jingle Bell Ball - 2Shawn Mendes ist ziemlich nervös gewesen, als er Niall Horan zum ersten Mal traf. Doch bei den American Music Awards 2016 nahm er all seinen Mut zusammen und sprach seinen irischen Kollegen an. Seitdem sind sie befreundet.

Dem „Billboard Magazine“ sagte Shawn Mendes dazu: „Ich bin immer noch ziemlich nervös, wenn ich vor anderen Promis stehe, aber er ist so ruhig und entspannt. Wir haben angefangen, zu jammen und es hat sich nicht so angefühlt als müsste ich vor ihm gut sein. Es war einfach zum Spaß, kein Ego, also der Grund, warum überhaupt Musik machen solltest.“

Übrigens: Schon im letzten Jahr bestätigte Mendes, dass er mit Horan gemeinsam ins Studio geht. Bisher scheint jedoch noch nichts daraus geworden zu sein.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.