„U2“ zollen Leonard Cohen Tribut

„U2“ haben ihr Konzert in Toronto dazu genutzt, dem verstorbenen Leonard Cohen Tribut zu zollen. Denn von der Musik des Kanadiers kann Frontmann Bono einfach nicht genug bekommen.

Dem Publikum sagte er laut „contactmusic.com“: Heute Abend halten wir an etwas fest und lassen andere Dinge gehen. Ich bin mir nicht sicher, wie man Dinge gehen lässt, aber ich weiß, dass ich heute Abend an der Musik von Leonard Cohen festhalten werde. (…) Er ist eine Sucht, die ich noch nicht aufgeben möchte. Ich werde also diesen Song für Leonard Cohen singen. (…) Er nannte uns seine Freunde, doch in Wahrheit waren wir einfach nur Fans. Das war für mich in Ordnung.“ Sprach er und gab Cohens Hit „Suzanne“ zum Besten.

Leonard Cohen ist im November 2016 im Alter von 82 Jahren gestorben. Sein Tod kam völlig überraschend.