André Rieu kommt ins Kino

Walzerkönig André Rieu hat Anfang Juli das 30-jährige Jubiläum der Gründung seines Johann-Strauss-Orchesters gefeiert. Dazu hat er in seiner Heimatstadt Maastricht ein Sommerkonzert auf dem mittelalterlichen Stadtplatz gegeben, mit über 10.000 Fans aus aller Welt.

Das Konzert wird am 30. Juli in über 170 Kinos in Deutschland zu sehen sein. Auf was sich die Kinobesucher freuen dürfen, das verriet er „prisma.de“: „Überraschungen verrät man nicht. Aber was ich versprechen kann, ist, dass sie einen tollen Abend erleben werden. Es werden internationale Solisten auftreten, und es gibt viele wunderschöne Musik: eine herrliche Mischung aus Walzern, bekannten Arien aus Oper und Operette und Melodien aus Film und Musical.“ Er spricht sogar von einem „magischen“ Abend: „Im Publikum wird gelacht und geweint, geschaukelt und getanzt. In England werden unsere Maastricht Konzerte seit Jahren im Kino gezeigt. Dort sogar im Kinosaal Walzer getanzt! Das rührt mich total.“

2018 geht der Violinist und Entertainer übrigens auf Deutschland-Tournee.