Aretha Franklin und der doppelte Abschied

Aretha Franklin - "Selma" New York City PremiereAretha Franklin setzt sich Ende dieses Jahres zur Ruhe, doch das nicht ohne einen Knall. Am 20. November veröffentlicht die Queen of Soul ein zweites letztes Album in Zusammenarbeit mit dem Royal Philharmonic Orchester unter dem Titel „A Brand New Me: Aretha Franklin With The Royal Philharmonic Orchestra“, auf dem sich ihre größten Hits wie „Respect“, „Think“ und „Don’t Play That Song“ befindet.

Produzent Nick Patrick lässt dazu laut „contactmusic.com“ verlauten: „Es gibt einen Grund, warum Aretha Franklin die Queen of Soul genannt wird. Es gibt nichts Aufregenderes, als wenn dich diese unglaubliche Stimme auf eine emotionale Achterbahnfahrt mitnimmt. Die Möglichkeit, mit dieser Stimme an diesem Projekt zu arbeiten, war eine der größten Ehren überhaupt und das Symphonieorchester um diese Aufnahmen herumzubasteln, war atemberaubend.“

Auf ihrem ersten letzten Album hat sich Franklin übrigens Unterstützung in Form von Elton John, Stevie Wonder und Lionel Richie gesichert.

Foto: (c) MJ Photos / PR Photos